Kunst_5.jpg

Zweisprachiges Kunstprojekt:
Les-Art der 3. Klassen 22.3. bis 26.3.2010

Entstehung einer Holzskulptur mit dem
Holzkünstler Albert Krajger

Das Projekt „Wald / Gozd“ begleitete die Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen bereits seit der 2. Klasse.

Größter kreativer Teilaspekt dieses Projektes war wohl die, an insgesamt 3 Tagen stattgefundene gemeinsame Arbeit an einem Holzobjekt, gemeinsam/skupno erdacht, entworfen und hergestellt von den Kindern der 3. Klassen unter fachkundiger Anleitung des bekannten Künstlers Albert Krajger. 

Mit Eifer wurde nach einer kurzen Einführung zur richtigen Handhabung der Schneid-, Säge-, Schleif- und Bohrwerkzeuge durch den Künstler an der Holzskulptur gearbeitet. Kleine Gruppen mit ca. 8 Kindern sägten, hämmerten, bohrten, und schliffen aufeinanderfolgend Holzstücke und fügten diese letztlich einem Puzzle gleich zu einem wunderschönen Hahn zusammen. Die letzte Gruppe verpasste dem so gemeinsam /skupno entstandenen „Kikeriki / Kikiriček“ den passenden Anstrich.

Herzlichen Dank an Herrn Albert Krajger für die tolle Anleitung sowie die Ruhe und Geduld, die er beim Arbeiten ausstrahlte!

In der Aula der VS Gurnitz wurde der passende Platz für den Gurnitzer Gockel „Kikeriki / Kikiriček“, der als Skulptur symbolisch den Leitgedanken der VS Gurnitz „Gemeinsam – Skupno“ widerspiegelt, gefunden, damit jeder die Möglichkeit hat zu sehen, wie wir Schritt für Schritt und/oder Flügelschlag für Flügelschlag unserem Ziel „Gemeinsam! Skupno! Wege beschreiten – Ziele erreichen“ entgegeneilen!